ASKÖ Traun gewinnt Grunddurchgang

Mit dem 5:3 Auswärtssieg gegen UBSC Wolfurt hat die Bundesliga- Mannschaft der ASKÖ Traun das erste Saisonziel auf dem Weg zur Titelverteidigung erreicht.

Mit dem Gewinn des Grunddurchganges hat man sich das Heimrecht und die Auswahl des Gegners für die Vorschluss-Runde erworben. Ebenso ist im Falle der Finalqualifikation das Heimrecht im 2. und wenn erforderlich im 3. Spiel in der best- of 3 Serie bei uns. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil, wie die letzten Jahre gezeigt haben.

Als Semifinal- Gegner wurde die 4. Platzierte Mannschaft von ASKÖ Mödling fixiert. Das Spiel wird am 30.3.2019 um 17 Uhr im Sportzentrum Traun stattfinden.

Kommentar von Mannschaftsführer Jürgen Koch nach dem Spiel:

Wir sind mit dem Ziel nach Vorarlberg gereist, um zumindest ein Unentschieden für die Absicherung des 2. Tabellenplatzes zu fixieren, dass uns ein Sieg gelungen ist, freut uns umso mehr.

Es waren zum Teil sehr enge und spannende Begegnungen, beide Mannschaften mussten Ausfälle hinnehmen. Bei den Vorarlbergern fehlte die Nummer eins der Herren, Traun musste bei den Damen auf die Nummer eins verzichten.

Vielleicht hat die Routine unserer Mannschaft letztlich den Ausschlag gegeben. Ein Wiedersehen im Finale gegen Wolfurt und damit die Neuauflage  ist jedenfalls noch möglich.

Nun ist der Fokus auf die konsequente Vorbereitung gegen die starken Niederösterreicher aus Mödling zu richten.

https://obv.tournamentsoftware.com/sport/teammatch.aspx?id=D99AEEED-819E-4D1D-9648-4FE568AB2777&match=15

Social Media Icons Powered by Acurax Web Design Company
%d Bloggern gefällt das: