ASKÖ Traun Badminton spielt ab Sonntag um den 15. Mannschaftstitel

Am kommenden Wochenende startet die 1. Bundesliga in die Saison 2019/20.

ASKÖ Traun, seit 1976 in den Bundesligen vertreten, wird versuchen, den im Vorjahr gewonnenen 14. Staatsmeistertitel (erster Titel 1995) erfolgreich zu verteidigen. Das Vorhaben wird heuer allerdings um einiges schwieriger, die Konkurrenten haben sich teilweise entsprechend verstärkt.

Eine Standortbestimmung sehen wird bereits bei unserer ersten Begegnung gegen den Vizemeister ASV Pressbaum.

Die Auswärtspartie am Sonntag den 29.9.2019 um 10 Uhr im Sacre-Coeur Pressbaum wird ein erster Gradmesser sein.

Kommentar von Manager Herbert Koch:

Unser vorjähriger Finalgegner aus Pressbaum hat sich vor allem bei den Herren gut verstärkt. Wir haben unsere stärkste Dame, Lisa Heidenreich, wieder in Ihre Heimat, nach Deutschland abgeben müssen. Trotzdem sind wir mit Florentina Constantinescu (ROU) und Janin Lais durchaus konkurrenzfähig. Der Rest der Mannschaft ist unverändert, sodass wir in der Lage sind, im ersten Auswärtsspiel zumindest ein Unentschieden zu erreichen.

Unsere Leistungsträger Wolfgang Gnedt, Collins Filimon, Jürgen Koch, Peter Zauner und Kai Niederhuber haben über den Sommer sehr intensiv und gut trainiert.

Die Mischung aus Routiniers und NachwuchssportlerInnen hat sich in der vergangenen Saison bestens bewährt. Wir wollen wieder versuchen, als Spitzenreiter des Grunddurchganges, in die entscheidenden Halbfinal- und Finalspiele, mit dem damit erworbenen Heimrecht zu gehen.

Animated Social Media Icons by Acurax Responsive Web Designing Company
%d Bloggern gefällt das: